Mini-Rezepte

Forelle aus dem Ofen

Ofenforelle

⏰ Zubereitungsdauer: ca. 40 Minuten
⚖️ Zubereitung für 4 Portionen

Zutaten

4 kleine küchenfertige Forellen (á ca. 250 g)
2 Knoblauchzehen
2 unbehandelte Zitronen
1 Bund Dill
2 EL grobes Salz
2 EL Zitronenpfeffer
4 vorgegarte Ofen-/Backkartoffeln
Alufolie
Kräuterquark

Zubereitung

  1. Forellen waschen und trocken tupfen. Anschließend auf je ein großes Stück Alufolie legen.
  2. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Zitronen waschen, trocken reiben und in feine Scheiben schneiden. Dill waschen, trocken tupfen und grob hacken.
  3. Knoblauch, Salz, Pfeffer und Dill mischen. Forelle mit der Gewürzmischung und den Zitronenscheiben füllen.
  4. Die Alufolie über dem Fisch und an den Enden zusammenfalten und fest zusammendrücken.
  5. Die Kartoffeln auch in Alufolie einwickeln und mit den Forellen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft ca. 25 – 30 Minuten garen.
  6. Die Ofenkartoffeln aufschneiden und mit Kräuterquark füllen. Zusammen mit den Forellen servieren.

Schreibe einen Kommentar