Mini-Rezepte

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee

⏰ Zubereitungsdauer: 50 Minuten
⚖️ Zubereitung für 2 Portionen

Zutaten

300 g Hähnchenbrustfilet
150 g Möhren
75 g Erbsen
125 g Champignons
375 ml Hühnerbrühe
1 EL Butter
1 EL Mehl
Curry
Muskat
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Hähnchenbrustfilet abwaschen und trocken tupfen, ggf. enthäuten und parieren. Die Hühnerbrühe zum Kochen bringen und das Fleisch darin ca. 20 Minuten gar kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Möhren schälen, fein würfeln und zur Brühe zugeben. Nach der Garzeit das Fleisch herausnehmen, die Möhren durch ein Sieb abgießen und die Brühe auffangen.
  3. Die Butter im Topf schmelzen und das Mehl dazugeben. Den Topf vom Herd nehmen und die noch heiße Brühe unter Rühren mit dem Schneebesen dazugeben, dann unter weiterem Rühren zum Kochen bringen.
  4. Die Champignons putzen und vierteln, mit den Erbsen zur Soße geben und erhitzen.
  5. Die Hähnchenbrust würfeln und mit den Möhren ebenfalls wieder dazugeben. Mit Curry, Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken.

💡Tipp: Wer es ganz gesund haben will und die Zeit hat, der kann natürlich die Hühnerbrühe aus Suppengemüse und einem Suppenhuhn selbst kochen!

Related Posts

Schreibe einen Kommentar