Mini-Rezepte

Kartoffel-Mett-Pfanne

Kartoffel-Mett-Pfanne

⏰ Zubereitungsdauer: ca. 45 Minuten
⚖️ Zubereitung für 4 Portionen

Zutaten

4 Zwiebeln
3 Gewürzgurken
100 ml Grukensud aus dem Glas
2 EL Öl
1 El Zucker
5 EL heller Balsamicoessig
Salz
Pfeffer
1 kg festkochende Kartoffeln
3 EL Butterschmalz
500 g Mett
1 Zucchini
1 rote Paprika
6 Zweige glatte Petersilie

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln, die Gewürzgurken fein würfeln und auch die Kartoffeln würfeln. Zucchini und Paprika waschen und ebenfalls würfeln, die Petersilie fein hacken.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Die Hälfte der Zwiebeln darin glasig mitdürften. Zucker aufstreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Gurkensud und Essig ablöschen, aufkochen und 15 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Kartoffelwürfel ca. 10 Minuten in einer Pfanne mit Schmalz braten. Salzen, pfeffern und herausnehmen.
  4. Nett ins Bratfett geben und krümelig braten. Zucchini und Paprika mit den restlichen Zwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Kartoffeln zugeben.
  5. Ca. 150 ml Wasser dazugeben und 10 Minuten offen köcheln lassen. Die Petersilie unterrühren.
  6. Mit Relish anrichten und Schmecken lassen.

Schreibe einen Kommentar