Mini-Rezepte

Kürbis mit Ricottafüllung

KürbisRicottafüllung

⏰ Zubereitungsdauer: 50 Minuten
⚖️ Zubereitung für 2 – 4 Portionen

Zutaten

1 Hokkaido Kürbis
200 g Ricotta
1 Ei
2 Knoblauchzehen
1 Stange Frühlingszwiebel
200 g Schafkäse
50 g Pinienkerne
2-3 Zweige Thymian
1 Handvoll Petersilie
1 Bio Zitrone, Abrieb
2 – 3 TL Honig
2 – 3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Zu erst den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Frühlignszwiebeln klein schneiden und die Petersilie hacken.
  2. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  3. Den Kürbis waschen, vierteln und entkernen. Die Kürbishälften auf einem Blech verteilen, mit Olivenöl bestreichen und mit Salz, gerebelten Thymian und etwas grobem Pfeffer würzen.
  4. Im Ofen ca. 25 Minuten vorbacken, bis der Kürbis weich ist.
  5. Für die Füllung Ricotta mit Ei, gehackten Knoblauchzehen, Frühlingszwiebel, gehackter Petersilie, etwas Zitronenabrieb und 50 g Schafkäse vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Den Kürbis aus dem Ofen nehmen und die Ricottamasse auf den vier Kürbisstücken verteilen. Den restlichen Schafkäse (150 g) über die Ricottamasse bröckeln, mit etwas Honig beträufeln, mit Thymian und Pinienkerne bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
  7. Weitere 10 Minuten im Ofen fertig backen. Heiß servieren!

Related Posts

Schreibe einen Kommentar