Mini-Rezepte

Kürbis-Risotto mit Schafskäse-Cranberry-Topping

Kürbisrisotto

⏰ Zubereitungsdauer: ca. 1 Stunde
⚖️ Zubereitung für 4 Portionen

Zutaten

600 g Hokkaido
700 ml Gemüsebrühe
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
300 g Risottoreis
250 ml trockener Weißwein
100 g Feta light
50 g Kürbsikerne
40 g getrocknete Cranberrys
50 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
etwas Butter zum Braten

Zubereitung

  1. Kürbis würfeln und mit 300 ml Wasser, etwas Salz und Pfeffer aufkochen. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Brühe aufkochen, Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Reis kurz mitdürften, mit Wein ablöschen, einkochen lassen. Heiße Brühe nach und nach angießen, einkochen lassen. Ab und zu rühren.
  3. Kürbiskerne in einer Pfanne fettfrei anrösten, Feta zerbröseln.
  4. Kürbis pürieren, abschmecken. Parmesan unter das Risotto rühren. Kürbispüree unterziehen.
  5. Risotto mit Cranberrys, Feta und Kürbiskernen bestreuen und servieren.

Schreibe einen Kommentar