Mini-Rezepte

Mango-Kokos-Riegel

MangoKokosRiegel

⏰ Zubereitungsdauer: 45 Minuten
⚖️ Zubereitung für ca. 36 Stück

Zutaten

1 reife Banane
60 g Rosinen
110 g Kokkosraspeln
200 g Haferflocken
1 Ei
250 ml Mandeldrink (ungesüßt)
200 g Mango

Zubereitung

  1. Die Banane schälen und in einer Schüssel mit der Gabel gründlich zerdrücken.
  2. Dann die Rosinen, Kokosraspeln und die Haferflocken hinzufügen und gut verrühren.
  3. Anschließend das Ei dazu geben und zu einer homogenen Masse verrühren. Nach und nach den Mandeldrink zuschütten und weiter verrühren bis eine einheitliche Masse entsteht.
  4. Dann die Mango schälen und das Fruchtfleisch in Würfel von ca. 0,5 bis 1 cm schneiden und unterheben.
  5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen, sodass er ca. 1 cm hoch ist und ein Rechteck bildet.
  6. Die Müsliriegel etwa 25 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze in den Backofen auf mittlerer Schiene backen.
  7. Den Teigfladen zum Abkühlen auf ein Rost legen. Wenn der Fladen fast ausgekühlt und fester geworden ist, ein Brett oben drauf legen und die Riegel stürzen. Das Rost entfernen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Nun die Müsliriegel in Stücke schneiden.

????Tipp: Sie dürfen nicht braun werden, sonst werden sie zu trocken. Die Müsliriegel werden beim Abkühlen fester.

Schreibe einen Kommentar