Mini-Rezepte

Raffaello-Cupcakes

Raffaello-Cupcakes

⏰ Zubereitungsdauer: 1 Stunde
⚖️ Zubereitung für 12 Stück

Zutaten

120 g Mehl
140 g Zucker
1 1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
65 g weiche Butter
120 ml Milch
1 Ei
1/2 TL Vanillearoma
12 Raffaello
50 g Frischkäse Doppelrahmstufe
250 g Puderzucker
Deko fürs Topping

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170 °C vorheizen und die Muffinformen bereitstellen.
  2. Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und 40 g der weichen Butter auf niedriger Stufe vermischen, bis eine “sandige” Konsistenz erreicht und alles gut vermengt ist.
  3. Die Hälfte der Milch hinzufügen und gut verrühren.
  4. Das Ei, Vanillearoma und die restliche Milch in einer Schüssel gut vermengen, dann zu der Mehlmischung hinzufügen und gut mixen, bis ein homogener Teig entsteht.
  5. Einen Esslöffel Teig in die Muffinform füllen, ein Raffaels einlegen, dann mit einem weiteren Esslöffel Teig bedecken.
  6. Das Ganze nun für 20 – 25 Minuten backen. Berühmterweise Stäbchenprobe machen.
  7. Die Cupcakes in der Muffinform komplett abkühlen lassen.
  8. Wenn die Cupcakes ausgekühlt sind, mit dem Frostig versehen.
  9. Dazu die restliche Butter und den Frischkäse zu einer homogenen Masse verrühren, gesiebten Puderzucker hinzufügen und das ganze sehr lange mixen, bis es zu einer streichfähigen Creme wird.
  10. Sollte die Creme zu fest erscheinen, einfach 1 EL Milch hinzufügen. Aber Vorsicht: Zu flüssig sollte das Frostig nicht werden, sonst läuft es von den Cupcakes herunter.
  11. Jetzt nur noch nach Belieben dekorieren und vernaschen.

Schreibe einen Kommentar