Mini-Rezepte

Rotkohl-Hähnchen-Rolle

Rokohl-Hähnchen-Rolle

⏰ Zubereitungsdauer: ca. 45 Minuten
⚖️ Zubereitung für 2 Portionen

Zutaten

200 g Quark
3 Eier
120 g Reibekäse
1 TL Backpulver
1 Stk. Hähnchenbrust (200 – 250 g)
1/4 frischer Rotkohl
Salz
Pfeffer
Zucker
Essig
100 g Schmand
200 g Joghurt
1 Zwiebel
1 KNoblauchzehe
1 – 3 TL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Aus Quark, Eiern, Reinbekäme und Backpulver einen homogenen Teig herstellen. Den Teig auf ein Backblech mit Backpapier streichen und bei 180 °C 30 Minuten backen.
  2. Den Rotkohl hobeln und mit je 1 TL Salz und 1 Tl Zucker und 2 El Essig marinieren und ziehen lassen.
  3. Den Schmand mit Joghurt vermengen. Die Knoblauchzehe fein hacken und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft unter die Joghurt-Schmand-Mischung geben und verrühren.
  4. Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden, gut würzen mit Salz und Pfeffer. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit der Hähnchenbrust anbraten.
  5. Den fertigen Teig mit der Hälfte der Knoblauchsoße, Rotkohl, Hähnchen und dem Rest der Knoblauchsoße aufrollen und nochmal paar Minuten in den Ofen schieben.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar