Mini-Rezepte

Apfelstreuselkuchen

Apfelstreuselkuchen

⏰ Zubereitungsdauer: 80 Minuten (davon 50 Minuten Backzeit)
⚖️ Zubereitung für 6 Portionen

Zutaten 

Teig

150 g Mehl
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Ei
120 g weiche Butter
60 g Zucker
2 Msp. Backpulver
1 Schuss Rum (optional)

Füllung

700 g Äpfel säuerlich, z. B. Elstar oder Boskoop
etwas Zitronensaft 

Streusel

200 g Mehl
150 g zimmerwarme Butter
100 g Zucker 
2 P. Vanillezucker 
2 TL Zimt

Zubereitung

  1. Alle Teigzutaten mit dem Mixer zu einem glatten Teig verkneten. 
    Den Teig in eine gefettete 26er Springform geben und am Rand etwas hochziehen. 
  2. Die Äpfel schälen und entkernen. Anschließend in Stücke schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. 
  3. Die Zutaten für die Streusel mit den Knethaken des Mixers zu Streuseln verarbeiteten. 
  4. Den Teig mit den Äpfeln belegen. Die Streusel darüber gleichmäßig verteilen. 
  5. Den Kuchen bei 175 Grad Umluft für 40 – 50min auf mittlerer Schiene backen. Holzstäbchenprobe durchführen. Anschließend abkühlen lassen und ggfs. mit Puderzucker bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.