Mini-Rezepte

Brioche-Hörnchen: Ideal für ein Sonntagsfrühstück

Brioche-Hörnchen: Ideal für ein Sonntagsfrühstück 1

⏰ Zubereitungsdauer inkl. Gehzeit: 2 Stunden
⚖️ Zubereitung für 8 Hörnchen

Zutaten

  • 250g Mehl
  • 110g Milch
  • 20g frische Hefe
  • 40g Zucker
  • 2 Eier (davon das Eigelb)
  • 2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 TL Rum
  • 35g Butter

Zubereitung

  1. Die Milch erwärmen und die Hefe darin auflösen.
  2. Zucker, Rum und 1 1/2 Eigelb miteinander verrühren.
  3. Das Mehl mit dem Zitronenabrieb vermengen.
  4. Nun die Hefemilch, die Ei-Zuckermischung und die Butter zum Mehl geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
  5. Diesen für ca. 30 Minuten gehen lassen, nochmals kräftig durchkneten und weitere 60 Minuten gehen lassen.
  6. Dann wird der Teig zu einem Rechteck (20×60) ausgerollt.
  7. Dieses teilt ihr in 5 gleiche Rechtecke. Die einzelnen Rechtecke schneidet ihr einmal quer durch, sodass zwei Dreiecke entstehen.
  8. Die Dreiecke werden nun von der breiten Seite zur spitzen hin aufgerollt. Nochmals 20 Minuten gehen lassen.
  9. Nun noch das restliche Eigelb mit etwas Milch verquirlen und die Hörnchen damit bepinseln. Wer mag, kann noch Hagelzucker darüber streuen.
  10. Im Backofen bei 200 Grad ca. 8-10 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.