Mini-Rezepte, Rezeptkreationen

Puddingschnecken mit Erdbeeren

Puddingschnecken

⏰ Zubereitungsdauer: 90 Minuten
⚖️ Zubereitung für 12 Stück

Zutaten

Hefeteig

200 g Milch
1/2 Würfel Hefe
70 g Butter
130 g Zucker
1 TL Vanillezucker
500 g Mehl
1 Ei
1/2 TL Salz

Puddingfüllung

1 Pkg. Vanillepuddingpulver zum Kochen
500 g Milch
40 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
300 g Erdbeeren; in kleine Würfel geschnitten

Zubereitung

  1. Die Milch leicht erwärmen und in eine Schüssel geben. Hefe und Zucker hinzugeben und so lange verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat. Mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig zugedeckt für etwa 1 Stunde ruhen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.
  3. Währenddessen den Pudding zubereiten. Vanillepuddingpulver, Milch, Zucker und Vanilleextrakt in einen Topf geben und nach Packungsanweisung zu einem Pudding kochen. In eine Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken, sodass sich keine Haut bilden kann.
  4. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  5. Wenn der Hefeteig schön aufgegangen ist, auf der Arbeitsfläche zu einem Rechteck (40 x 60) ausrollen (ca. 5 mm dick).
  6. Den Vanillepudding darauf verstreichen (dabei an einer der längeren Seiten einen Rand von etwa 2 cm lassen) und die Erdbeeren darauf verteilen.
  7. Den Teig von der längeren Seite her zu einer Rolle aufrollen und das Ende etwas zusammendrücken.
  8. Die Teigrolle mit einem sehr scharfen Messer in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  9. Im vorgeheizten Backofen etwa 12 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.