Mini-Rezepte, Rezeptkreationen

Putenmedaillons in Lauchrahmsoße

Putenmedaillions

⏰ Zubereitungsdauer: 30 Minuten
⚖️ Zubereitung für 3 – 4 Portionen

Zutaten

500 g Putenmedaillons
Salz und Pfeffer
Öl
1 Zwiebel
1 Stange Lauch
200 ml Geflügelbrühe
200 ml Sahne
½ TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Senf
etwas Paprikapulver
etwas frische Petersilie

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden.
  2. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und von beiden Seiten salzen und pfeffern.
  3. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und als erstes die Putenmedaillons von beiden Seiten anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.
  4. Jetzt die Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und etwas anrösten.
  5. Als nächstes die Lauchstreifen dazu geben und mit andünsten, dabei gelegentlich umrühren. Eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben.
  6. Das Gemüse mit der Geflügelbrühe und der Sahne ablöschen. Für 5 Minuten kochen lassen.
  7. Jetzt den Senf dazugeben und noch einmal aufkochen lassen. Abschmecken und eventuell noch etwas Salz und Pfeffer dazu geben.
  8. Die Medaillons in die Soße geben. Offen für 8 – 10 Minuten in der Soße gar ziehen lassen.
  9. Nach Belieben noch mit etwas Paprika würzen und mit Petersilie bestreuen.

💡Tipp: Dazu passen diverse Beilagen, wie z. B. Nudeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.