Mini-Rezepte, Rezeptkreationen

Rhabarber-Eierlikör-Kuchen

RhabarberEierlikörKuchen

⏰ Zubereitungsdauer: 65 Minuten
⚖️ Zubereitung für eine 24er Backpfanne

Zutaten

80 ml Eierlikör
150 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Pr. Salz
Vanille
Zitronenabrieb
2 Eier
100 g Mehl
70 g gemahlene Haselnüsse oder Mandel
250 g Rhabarber
Weißwein
Puderzucker

Zubereitung

  1. Die Butter mit Zucker, Salz, Vanille und Zitronenabrieb schaumig rühren.
  2. Die Eier mit dem Eierlikör verrühren und zur Butter-Zuckermischung geben. Alles gut schaumig aufschlagen.
  3. Das Mehl mit den Nüssen oder Mandeln vermischen und vorsichtig unter die aufgeschlagene Masse heben.
  4. Eine Backpfanne (24 cm) fetten und mit Mehl aussteuben. Die Kuchenmasse einfüllen und glatt verstreichen.
  5. Nun den Rhabarber in Weißwein blanchieren, abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 45 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

💡Tipp: Den Weißweinsud nicht weg gießen. Ein Tütchen Vanillezucker einrühren und kalt stellen. Mit Sprudel aufgießen und als Schorle genießen!

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.