Mini-Rezepte

Würstchen im Teigmantel: Passender Snack für unterwegs

Würstchen im Teigmantel: Passender Snack für unterwegs 1

⏰ Zubereitungsdauer: 35 Minuten
⚖️ Zubereitung für 6-8 Würstchen (je nach Größe)

Zutaten

  • 250g Mehl (nach Belieben)
  • 1 Pä. Trockenhefe
  • 1 EL Zuckerrübensirup
  • 1/2 TL Salz
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 6-8 Würstchen

Zubereitung

  1. Das Mehl, beispielsweise helles Vollkornmehl, in einer Schüssel mit der Trockenhefe vermischen.
  2. Die restlichen Zutaten zugeben und alles miteinander zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den fertigen Teig nun in 6-8 Portionen teilen.
  4. Eine Teigportion nehmen und daraus eine Rolle formen, die ihr dann mit den Fingern platt drückt bis ein Würstchen darauf passt.
  5. Jetzt rollt ihr das Würschtl möglichst gleichmäßig in den Teig ein.
  6. Belegt ein Backblech mit Backpapier und platziert die Wienerl darauf.
  7. So lasst ihr das Blech noch an einem warmen Ort stehen bis der Teig schön aufgegangen ist.
  8. Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Wienerl 20 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.